19.04.2013

Nun ist eingetreten, was wir schon seit Tagen erwartet haben: Die ersten Handaufzuchten sind eingetroffen. Allerdings erst einmal ein Wurf (Wild)kaninchen. Sie wurden heute vormittag gefunden und die Finderin wollte sie nicht auf dem Grundstück haben. Dabei soll wohl ein Hauskaninchen immer wieder um die Zwerge herumgehoppelt sein, dies haben sie aber nicht einfangen können. Vielleicht war das die Mutter der Zwerge, vielleicht auch nicht, vielleicht war es auch ein Wildkaninchen, man wird es nicht mehr herausfinden. Jedenfalls landeten die Zwerge heute vormittag im Tierheim und nun schlussendlich bei mir.

Bisher sehen die vier für mich aus wie Wildkaninchen, mal sehen, was draus wird, aber ich kann ja auch nur auf das äußere sehen. Man wird also abwarten müssen, wie sie sich später verhalten um Rückschlüsse auf die Elterntiere ziehen zu können. Alle vier sind aber ganz gut dabei und es wird wohl nicht mehr allzu lang dauern, bis sie die Augen öffnen, ich schätze sie auf etwa 8-10 Tage. Gewichtsmäßig liegen sie mit 75-82 g auch ganz gut im Rennen, also sind wir erstmal hoffnungsvoll, dass die Aufzucht letztlich von Erfolg gekrönt ist.

 

Apropros, mindestens einer der Handaufzuchten des letzten Jahres ist ja hier immer mal wieder im Ort unterwegs und leider auch recht entspannt, so dass man sich ihm bis auf einen Meter nähern kann. Eben jenes Exemplar hoppelte mir heute morgen beim Spaziergang über den Weg. Sollte vielleicht ein Omen für den heutigen Tag sein?

Geschrieben von: Tierservice Fehmarn

19. April 2013

Buy Me a Coffee

0 Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

28.02.2015

Ein junger Feldhase hat vor 2 Wochen das Tierwaisenjahr 2015 eröffnet. Meiner Meinung nach muss der Hoppler da bereits...

mehr lesen

25.10.2014

Oje, ganze zwei Monate ist der letzte Eintrag hier schon her. In der Zwischenzeit ist einiges passiert, ich versuche...

mehr lesen

24.08.2014

Das letzte Update ist ja schon ne ganze Weile her, aber so ist das hier im Sommer, man hat von Tag zu Tag eine neue...

mehr lesen