21.09.2011

Das Laborergebnis beim Tierarzt ergab, dass es sich bei der Umfangsvermehrung von Buddy’s Hoden um ein recht selten auftretendes Geschwulst handelte, was sich aber häufig auf die Hormonlage auswirkt. Das Beste: Es ist gutartig! Nun wird also im allerbesten Fall der Fellwuchs meines Dicken auch endlich wieder besser. Nach der Geburt meines Kindes Mitte Oktober soll dann noch einmal Blut abgenommen werden, um zu sehen, wie sich nun die Blutwerte verändert haben, bzw. ob sich die Anämie die bei der letzten Untersuchung bestand zurückgebildet hat. Hoffen wir das Beste. Aber erstmal reicht die beruhigende Nachricht, dass das Geschwulst gutartig war.

Geschrieben von: Tierservice Fehmarn

21. September 2011

Buy Me a Coffee

0 Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

28.02.2015

Ein junger Feldhase hat vor 2 Wochen das Tierwaisenjahr 2015 eröffnet. Meiner Meinung nach muss der Hoppler da bereits...

mehr lesen

25.10.2014

Oje, ganze zwei Monate ist der letzte Eintrag hier schon her. In der Zwischenzeit ist einiges passiert, ich versuche...

mehr lesen

24.08.2014

Das letzte Update ist ja schon ne ganze Weile her, aber so ist das hier im Sommer, man hat von Tag zu Tag eine neue...

mehr lesen