17.05.2014

Irgendwie vergingen die letzten beiden Wochen wie im Fluge und mal wieder kam ich kaum hinterher, alles zu organisieren. Aber ab morgen gehts ja erst einmal in den Urlaub, da wird dann ordentlich Ruhe und Kraft getankt um dann mit neuer Energie wieder zu starten.

Heute 13.00-20.00 Uhr ist endlich der Flohmarkt im Rahmen der Spendenaktion für Ida und ich kann nur jedem raten zumindest einmal vorbei zu schauen. Wir haben ganz viele tolle Sachspenden für Idas Stand bekommen, von Rasenmäher über Kindersitz, Schmuck, Taschen, Tierzubehör, Bücher, Motorradkleidung und noch viel viel mehr. Außerdem sind noch mehr als 30 private Stände angemeldet. Das Wetter scheint heute auch sehr toll zu werden und Kaffee und Kuchen gibts auch. Also schaut einfach mal vorbei!

Auch sonst sind wir sehr zufrieden mit dem Verlauf der Spendenaktion. Mittlerweile befinden sich auf Idas Spendenkonto 1250,35 € (Stand 15.05.14) und ich hoffe, dass wir heute auf dem Flohmarkt und mit den aufgestellten Spendendosen zumindest die unbedingt sofort notwendigen 2000€ zusammen bekommen.

Und auch das Gewinnspiel im Rahmen der Aktion von Fotografin Ursula Heinelt sei nicht vergessen, die Auslosung wird aber erst nach meinem Urlaub erfolgen. Somit hat aber jeder die Möglichkeit, trotzdem noch mitzumachen. Ursula Heinelt ist Anfang Juni wieder für einige Tage hier auf Fehmarn zu Besuch und wird in dieser Zeit das Gewinnershooting (Wert: 299,00€) veranstalten. Näheres zu diesen Themen finden Sie hier.

Max macht mir ein wenig Sorgen. Am Dienstag abend humpelte er auf einmal durch die Wohnstube, ich konnte aber keine Verletzung entdecken. Nach Rücksprache mit der Tierärztin wollten wir erst einmal abwarten, wie es sich entwickelt. Nachdem es am Mittwoch deutlich besser schien wurde es am Donnerstag wieder deutlich schlechter und er trat teilweise überhaupt nicht mehr auf. Also musste er am Freitag dann doch noch einmal ins Tierheim zur Tierärztin. Er scheint sich irgend etwas an der Pfote getan zu haben, die Pfotenballen wirken so, als wäre er entweder durch etwas ätzendes gelaufen oder auf etwas sehr heißem. Was das gewesen sein könnte, weiß ich leider nicht. Jedenfalls wurde ihm dann gestern die Pfote rasiert und gebadet und nun bekommt er Antibiotika übers Futter. So ganz glücklich bin ich damit nicht, da er gestern das Auftreten komplett vermieden hat, aber mal sehen. Jedenfalls frisst er. Nur wird er leider, während wir im Urlaub sind, Hausarrest haben, zumindest so lange, bis die Pfote wieder verheilt ist. Dafür geht es ihm mit dem Diabetes im Moment aber recht gut, wir sind fast im Normalbereich mit seinen Werten.

Leo verbringt derzeit die Nächte meist draußen und schläft sich dann tagsüber drinnen aus. Da werden selbst Hunde, die sonst Katzen jagen zu friedlichen Schnarch-Genossen.

 

 

Letzte Woche kam noch ein Fundkaninchen, welches Kinder in Landkirchen gefunden hatten, da sich aber auch nach 2 Tagen kein Besitzer gemeldet hat, ist die junge Dame am Freitag vergangener Woche erst einmal ins Tierheim gezogen. Aber vielleicht vermisst sie ja doch jemand und erkennt sie?

 

 

Und nun werde ich die letzten Züge für den Flohmarkt heute vorbereiten, da ich selbst auch mit einem privaten Stand vertreten sein werde. Ich hoffe auf ganz viele, nette Besucher und auch die kleine Ida-Maus hat sich gestern noch einmal richtig schick gemacht und wird heute ca. zwischen 17.00 und 18.00 Uhr mal vorbei schauen, mehr geht leider nicht, da es sonst zu aufregend für die kleine Maus wird.Und irgendwie sind auch noch gefühlt 1000 Dinge zu erledigen, bevor es morgen in den Urlaub gehen kann…

Geschrieben von: Tierservice Fehmarn

17. Mai 2014

Buy Me a Coffee

0 Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren

28.02.2015

Ein junger Feldhase hat vor 2 Wochen das Tierwaisenjahr 2015 eröffnet. Meiner Meinung nach muss der Hoppler da bereits...

mehr lesen

25.10.2014

Oje, ganze zwei Monate ist der letzte Eintrag hier schon her. In der Zwischenzeit ist einiges passiert, ich versuche...

mehr lesen

24.08.2014

Das letzte Update ist ja schon ne ganze Weile her, aber so ist das hier im Sommer, man hat von Tag zu Tag eine neue...

mehr lesen