++ Aktuelles Krisenmanagement zur Corona-Krise ++

Die Corona-Krise ist in aller Munde und auch ich habe mich in den letzten Tagen ausführlich damit beschäftigt. Die Entwicklung und die Dynamik sind für mich wenig überraschend, ich komme ursprünglich aus dem medizinischen Bereich.

Und während ich gleichzeitig mein Privatleben auf Einschränkungen vorbereite, habe ich auch eine Firma, die vorbereitet sein und vor allem handlungsfähig bleiben muss.

Ich nehm’s vorweg: Die finanziellen Verluste, die die kommenden Wochen mit sich bringen werden, werden alles andere als einfach – und das wird bei fast allen Geschäftszweigen so sein. Aber ich sehe mich, jeden meiner Mitarbeiter und alle anderen Menschen in Deutschland in der Verantwortung hier gemeinsam an einem Strang zu ziehen, um uns vor dem totalen Kollaps zu bewahren.

Daher treten ab sofort bis auf weiteres beim Tierservice Fehmarn folgende Regelungen in Kraft:

Allgemein:
– Wir freuen uns über jeden Kunden. Trotzdem verzichten wir derzeit auf eine Begrüßung per Handschlag –

Hundebetreuung/Pension:

-> Wir betreuen natürlich weiterhin eure Hunde. Die Übergabe der Hunde wird ab sofort jedoch VOR der Haustür stattfinden.
-> Die Hunde erhalten von uns eigene Leinen. Die mitgebrachte Leine wird bitte vom Hundebesitzer wieder mitgenommen.
-> Futter bitte nur noch in wasserdicht verschlossenen Packungen mitbringen, wir spülen diese noch mal ab.
-> Solltet ihr selbst oder jemand in eurem Umfeld unter Quarantäne stehen, teilt uns das bitte mit – wir finden auch dafür eine Lösung, versprochen, ggf. können wir Hunde auch abholen.

-> VORGESPRÄCHE werden ab sofort ausschließlich telefonisch geführt, eine BESICHTIGUNG der Räumlichkeiten können wir leider derzeit nicht anbieten.

-> Solltet ihr in einem Gesundheitsberuf, bei der Polizei, Rettungsdienst oder in einem ähnlichen Bereich arbeiten und gerade durch Überstunden etc. mehr gefordert sein, als ihr euch an Betreuungstagen leisten könnt – sprecht uns bitte an, wir sind hier gern bereit euch entgegen zu kommen.

Hundetraining:

-> bis auf weiteres werden die Gruppenstunden (sprich die offene Gruppe) NICHT STATTFINDEN
-> Einzeltrainings-Termine können **im Notfall** angeboten werden – wir bitten aber darum, tatsächlich zu überlegen, ob es sich um einen Notfall handelt.

Mobile Tierbetreuung:

-> Tierbetreuungen, die aktuell laufen, sprich, bei denen die Halter noch verreist sind, finden weiterhin wie geplant statt.
-> Tierbetreuungen, die noch nicht angelaufen sind/angemeldet sind oder akut erforderlich werden (weil jemand z.B. ins KH muss) werden als Einzelfälle entschieden.

GASSI-SERVICE:

-> Hunde müssen auch während einer Quarantäne raus. Wir haben hierzu Vorgaben hinsichtlich der Übergabe von Hunden, diese werden wir umsetzen.
-> Das bedeutet: Hunde, die wir für euch ausführen, werden VOR eurer Haustür an uns übergeben. Im Idealfall könnt ihr euren Hund vor der Tür anbinden oder auf den Hof laufen lassen, und wenn ihr die Tür geschlossen habt, holen wir den Hund. Auch hier nehmen wir eigene Leinen und ggf. Handschuhe (Die Experten sind sich nicht einig, wie lang das Virus an der Luft hält und ob es bspw. auch über den Kontakt zum Fell übertragen werden kann).
-> Der Gassi-Service sollte generell nur dann genutzt werden, wenn ihr keine andere Möglichkeit habt (z.B. einen Garten, in den die Hunde können)

ALLES ANDERE:

-> Sprecht und an, ruft uns an, schreibt uns eine E-Mail. Wir sind offen für alles und schauen, wie wir euch im Einzelfall unterstützen können.
-> Wir haben auch die Möglichkeit, für euch das Einkaufen von Hunde- oder anderem Tierfutter zu übernehmen, Medikamente beim Tierarzt abzuholen usw.
-> Wir bitten aber darum, uns möglichst frühzeitig zu kontaktieren, damit wir planen können.

Das ist eine ganze Menge und ich weiß, es sind viele Dinge dabei, die dem ein oder anderen nicht gefallen werden. Mir gefallen sie auch nicht und an den finanziellen Verlust mag ich gar nicht denken. Aber jeder von uns trägt Verantwortung. Lieber jetzt ein kontrollierter Ausbruch als in 2 Wochen Zustände, wie wir sie in China gesehen haben und in Italien aktuell sehen.

Danke für euer Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Vermittlungshilfe Sina

Vermittlungshilfe Sina

Sina ist eine 8 jährige unkomplizierte Hündin aus Rumänien. Sie lebt bei uns seit 6 Jahren . Kennt es mit Kindern ,...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.